Headerbild

2. Primarklasse Engelburg an der Jubiläumsausgabe des traditionellen Fides Schülerturnier

Am Sonntag 14. Juni 2015 haben die 2.-Klässler der Primarschule Engelburg an der Jubiläumsausgabe des traditionellen Fides Schülerturnier, eines der grössten Handballturniere der Schweiz, mitgekämpft.

 

Die Wetteraussichten waren für das Wochenende nicht besonders gut. Trotzdem hat die Turnierleitung drei Tage vor dem Turnier entschieden, die 50. Ausgabe auf dem Aussenareal der Halden in St. Gallen mit vorwiegend Rasenplätze angesagt. Kinder, Eltern und Betreuer haben mehrmals täglich gespannt die sich immer besser entwickelnde Wetterprognosen verfolgt. Die mutige Turnierleitung und alle teilnehmenden Kinder der 2. Primar- bis 3. Sekundarklassen wurden belohnt.

 

Am Sonntag besammelten sich die sieben fitten Schüler um 07:45 Uhr auf dem Platz Nr. 6 und wärmten sich mit Ball- und Laufübungen auf. Alle waren auf den Anpfiff um 08:15 Uhr gespannt. So ging es dann auch in den ersten zwei Spielen nervös zu und her, da die Teilnahme für alle Kids eine Premiere war. Leider gingen diese ersten zwei Spiele verloren. In den nächsten Spielen wurden zwei Siege, eine Niederlage und ein Unentschieden mutig, dynamisch und kämpferisch erspielt. Angefeuert von vielen Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti, Bekannten und Freunden. Die Stimmung war grossartig und die sieben Tapferen haben das genossen. Leider wurde der Finaleinzug lediglich um einen Punkt knapp verpasst.

 

Die Teilnahme hat allen grossen Spass gemacht und wir hoffen, dass nächstes Jahr im Juni noch mehr Schulklassen von Engelburg am Schülerturnier teilnehmen. Wir freuen uns jetzt schon darauf!