Headerbild

Milica Bokor

Lehrperson für Cello

 

Die St. Galler Musikerin und Cello-Pädagogin Milica Bokor schloss ihr Studium an der Universität für Musik und Kunst in Belgrad ab. Sie nahm an diversen Meisterkursen teil, unter anderem bei Michael Flaksman und Alexander Fedortschenko. Sie bildete sich weiter bei Prof. Alexei Lasko, dem Leiter des Frühanfänger-Programms an der Zentralen Musikschule des Moskauers Tschaikowsky-Konservatoriums.

 

Sie ist seit mehr als 30 Jahren als Cello Pädagogin tätig, und in dieser Zeit gewannen ihre Schülerinnen und Schüler mehrere erste Preise bei nationalen wie internationalen Wettbewerben in der Schweiz, Italien, Österreich, Tschechien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien. Milica Bokor ist gefragt als Jurymitglied bei Musikwettbewerben, unter anderem auch beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb und dem Jecklin Musikwettbewerb.

 

Mit ihrem renommierten Ensemble „Cellissimo“ ist Milica Bokor über die Kantons- gar Landesgrenze hinaus bekannt. Regional übergreifende Projekte zeichnen sie und ihr Ensemble in höchster Qualität aus.

 

An unserer Musikschule unterrichtet sie hauptsächlich in Engelburg. Ihre Teilnahme an unserem jährlichen Musiklager bekommt durch sie einen besonders hellen Farb-Ton.

 

erreichbar unter:

076 431 71 02
milicabokor(at)gmail.com

 

www.cellissimo.net

...follow on facebook…

 

zurück