Headerbild

Klarinette

Die Klarinette ist ein sehr beliebtes Blasinstrument, welches in allen Musikbereichen eingesetzt werden kann. Es gibt sie in verschiedenen Grössen und Stimmlagen. Am gebräuchlichsten ist die B-Klarinette.

Voraussetzungen sind gute Atemtechnik, gute Koordination und Geschicklichkeit der Finger. Erforderlich ist eine gute Atemtechnik und Geduld, den Ton zu gestalten.

Die Klarinette ist eines der jüngsten Instrumente. Erst 1690 erfand der Nürnberger Instrumentenbauer Johann Christoph Denner die Vorform der heutigen Klarinette.

Dank der abwechslungsreichen Klangfarben und des grossen Tonumfangs ist die Klarinette sehr vielseitig einsetzbar. Sie ist beliebt in Klassik, Volksmusik, Jazz, Klezmer, Filmmusik und in der Blasmusik. Im Unterricht wird nach der Grundausbildung auf verschiedene Musikstilwünsche eingegangen.

Anfangsalter ab 9-10 Jahren

 

zurück