Headerbild

Berufsbesichtigung Gestalter/-in Werbetechnik

Am Donnerstag, dem 28. November, fand eine grosse Berufsbesichtigung, organisiert vom Verband Triebwerk statt. Jeder durfte einen Beruf auswählen und einen Nachmittag lang schauen, ob es einem in diesem Berufsfeld gefallen würde. Ich durfte Gestalter/-in Werbetechnik etwas näher kennen lernen. Als Gestalter/-in Werbetechnik kann man Kundenwünsche aufnehmen und nach diesen eine Werbung gestalten. Dabei muss man ganz mit verschiedenen Hintergründen und Materialien arbeiten (auf Autos, Plakaten, Häusern,...).

 

Um 14.00 Uhr trafen wir uns im Betrieb Schriftwerk AG, wo man uns zuerst erklärte, wer die Firma überhaupt ist und was sie so macht. Dann gab es eine kleine Führung durch den Betrieb. Da dominierte vor allem die riesige Werkstatt. Die vielen modernen Maschinen für die unterschiedlichsten Vorgänge wie Drucken, Zuschneiden oder Aufkleben ermöglichen eine zügige und saubere Arbeit. Nach dem Rundgang konnten wir selber ein Schild herstellen. Zuerst druckten wir mit einer speziellen Maschine ein Symbol auf eine Platte. Dann schnitten wir mit der Schneidmaschine den Text aus und zogen ihn von Hand ab, klebten ihn auf die Platte und strichen ihn glatt. Zum Schluss schauten wir einen kurzen Film über den Beruf und schon war die Zeit um!

 

Für mich war dieser Nachmittag sehr spannend. Vor allem, dass wir auch selbst etwas ausprobieren konnten, war toll. Ein riesiges Lob und Dankeschön an die Firma Schriftwerk AG und an den Verband Triebwerk, die uns diesen eindrucksvollen Nachmittag ermöglichten.

Noemi Rusch, 2b