Headerbild

Felix reist um die Welt

Vom 4. -8. Mai reiste die Unterstufe Grund um die Welt.

 

Gespannt besammelten sich am Montagmorgen alle im Foyer der Turnhalle. Mit dem Titellied von Felix begann die Reise der Abenteurer, Weltenbummler und Touristen. In gemischten Gruppen wurde an drei Tagen ein Land besucht und viel Wissenswertes darüber gelernt. Dazu wurde in Ägypten aus Trinkhalmen ein Boot gebastelt und eine Pyramide gefaltet, in England ein Buchzeichen gemalt und in Italien selber Glace hergestellt.

 

Bei strömendem Regen besuchten die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch den Botanischen Garten. In drei Gruppen wurde ihnen unter fachkundiger Führung die Pflanzen aus der ganzen Welt vorgestellt: wunderschöne Orchideen, riesige Seerosen, Bananenbäume, Mangobäume und viele mehr.

 

Zum Abschluss gab es am Freitag englischen Znüni, italienischen Zmittag und ägyptisches Dessert.

 

Mit dem Koffer, versehen mit den Flaggen der besuchten Länder, dem Reisepass mit den Stempeln und den gebastelten Gegenständen durften alle die Heimreise antreten.