Headerbild

Spielplatzeinweihung

Die Kinder mit ihren Lehrpersonen vom Schulhaus Engelburg konnten den speziellen Tag und Moment kaum erwarten. Nach kurzer Bauzeit wurde der Spielplatz feierlich und rechtzeitig auf die wärmere Jahreszeit eingeweiht. Alle Schüler und Schülerinnen wollten unverzüglich die neuen Geräte ausprobieren und ausgiebig testen. Der Ansturm von 230 Kindern wäre natürlich zu gross gewesen. Deshalb vergnügten sich die Klassen rund ums Schulhaus bei verschiedenen Posten: Indiaka, Sackhüpfen, Ball über Schnur, Quiz und verschiedene Staffetten. Dass der neue Spielplatz der begehrteste Posten war, versteht sich von selbst. Die Kinder haben den Vormittag mit Spiel und Spass genossen. Die Bilder sprechen für sich.

 

Der neue Spielplatz wird ein Ort der Begegnung sein, ein Ort des Spiels, der Bewegung, der Freude und des Miteinanders.

 

Wir danken dem Schulrat für das grosse Geschenk und versichern, dass sich die grosse Investition täglich lohnen wird. Ein wesentlicher Teil der anfallenden Kosten konnte aus dem Engelburger Schulfonds finanziert werden. Der Fonds stammte noch aus der Zeit der Schulgemeinde Engelburg und konnte somit seinem Zweck zugeführt werden. Auch danken wir der Firma Roth Gartenbau, Abtwil für die stets angenehme Zusammenarbeit und die speditive Abwicklung des Bauvorhabens.

 

Schüler und Schülerinnen der Schulanlage Engelburg, Lehrerteam, Hauswartteam und Schulleitung