Headerbild

Highlights aus der Schulverlegung der 6. Klasse Besmer

Rütliwanderung

Am Donnerstag 28.8.2014 sind wir aufs Rütli gewandert. Endlich war schönes Wetter! Es war so heiss, dass wir auf dem Weg fast „verschmachtet“ sind! Ein Wunder, dass wir oben angekommen sind!! Als es endlich soweit war, hat uns Frau Besmer zuerst mal etwas zu Trinken spendiert.

Der Rückweg war viel leichter: zuerst gings ein Stück bergab und danach zurück nach Isleten mit dem Schiff.
AA, RS, MH

Am Donnerstag wanderten wir zum Rütli. Wir liefen von Isleten dem Weg der Schweiz entlang bis zum Rütli. Wir wanderten von Isleten via Bauen nach Seelisberg und von dort runter zum Rütli. Wir gingen zum Schwurplatz und tranken etwas im Restaurant. Danach fuhren wir mit dem Schiff wieder zurück nach Isleten. Insgesamt hatten wir 3 – 3.5h und legten dabei über 10km zu Fuss zurück.
CH, DK, DO

Willhelm Tell Lehrpfad in Bürglen

Am Mittwochmorgen sind wir nach Bürglen zum Willhelm Tell Lehrpfad gefahren. Es hatte acht verschiedene Tafeln über die Tell-Legende. Wir haben sehr viel gelernt, z.B. dass Tell von Schiller erfunden wurde! Am spannendsten war die Tafel über den Apfelschuss.
YM, LK, SB

Die Disco

Bei der Disco hatten wir den besten DJ der Klasse! Es gab sehr leckere Snacks und feine Getränke. Die meisten Kinder haben getanzt. Patrick, unser Leiter, musste in der Disco die Sensoren abdecken, damit das Licht nicht immer wieder anging. Frau Besmer hat uns mitten in der Disco geholfen, den Dessert zu machen. Der war sehr lecker! Danach durften wir noch ein wenig weitertanzen.
LW, EK, TB

Tagesausflug nach Luzern

Am Dienstag machten wir einen Tagesausflug nach Luzern. Dort hatten wir von Frau Besmer eine Stadtführung zum Löwendenkmal, durch die Altstadt und natürlich zur bekannten Kapellbrücke. Danach gingen wir in eine Pizzeria essen. Die Pizza war sehr lecker!

Nach dem Essen hatten wir eine Stunde Freizeit in Luzern. Danach fuhren wir wieder zurück nach Seedorf ins Lagerhaus.
KP, JB, AM

 

 Kinder kochen unser Abendessen

Jeden Abend konnten wir als Gruppe selber kochen. Wir hatten vier verschiedene Menus. Mit Hilfe von Beat Besmer (der Bruder von Frau Besmer) haben wir gekocht. Einmal hat eine Jungs-Gruppe am Abend grilliert. Alle Gruppen fanden es sehr lecker! Zum Glück ist nie etwas angebrannt!
LS, ST, IC