Headerbild

Schatzsuche rund ums Schulhaus Engelburg

Nach den Herbstferien bekamen wir Unterstützung in unserer Klasse von zwei Studentinnen der PHSG. Sie unterrichteten die Fächer Gestalten, Handarbeit, Sport, Musik und Mensch und Umwelt. Im Mensch und Umwelt Unterricht arbeiteten wir am Thema „Karte“. Wir haben gelernt wie man sich auf einer Karte orientiert, welche Perspektiven Objekte einnehmen können, was eine Legende ist und wie man die Symbole liest, was das Verhältnis und die Höhenlinien bedeuten und wir haben zudem eigene Schulzimmerkroki gemalt. Leider sind die zwei Wochen viel zu schnell vergangen. Besonders gefallen hat uns die Schatzsuche als Abschluss des Praktikums der Studentinnen. Auf der Suche nach einzelnen Buchstaben für das Lösungswort bekamen wir eine Karte des Schulhausareals und suchten in Gruppen nach den angegebenen Punkten. Als wir alle Buchstaben gesammelt hatten, haben wir den Schatz gefunden. Es war ein wunderschönes Kärtchen und zwei feine Kuchen zum Znüni.

 

Wir werden Frau Stutz und Frau Langenegger sehr vermissen. Was bleibt, sind zwei unvergessliche Wochen in denen wir viel gelernt haben. Wir haben zusammen geturnt, gesungen, gespielt, gestaltet, geträumt, geknöpft und gelacht. Danke für eine wunderschöne Zeit!

 

Die 4. Klasse und Frau Kleger