Headerbild

Geschenke für Kolumbien

Endlich! Am Samstag, 1.Dezember 2012 fand der langersehnte Adventsmarkt im und ums Schulhaus Engelburg statt. Im folgenden Schülerbericht finden Sie eine kleine Auswahl an Aktivitäten und besonderen Momenten des ganzen Tages.

 

Natürlich wäre der Tag ohne den grossen Einsatz der zahlreichen Helferinnen und Helfern nicht möglich gewesen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle guten Wichtel, grosszügigen Spender und natürlich auch an die vielen BesucherInnen unseres Marktes! Der Anlass wird allen Beteiligten in lebendiger Erinnerung bleiben.

 

Samstagmorgen 1.Dez. 9 Uhr

gehen an den Weihnachtsmarkt

tolle Stimmung

kaufen meine gebastelten Sachen

11:45 Uhr

muss selber an den Stand

viele Leute kommen

wir dürfen Lieder singen

es hat viele Dinge:

Drehorgelmusik

Weihnachtskino

Cafeteria

Vorlesezimmer

Samichläuse mit Esel

und vieles mehr

mit dem Geld unterstützen wir

Schüler in Kolumbien

Ich und Nachbar

sammelten selber Geld

Wilfried Lehner hatte grosse Freude

15:00 Uhr geht es zu Ende

Geld wird gezählt

und aufgeräumt

von David K.

 

Nun steht es fest: Sage und schreibe 10108.95 Franken kamen am Adventsmarkt in Engelburg am ersten Adventswochenende zusammen! Wir freuen uns sehr, der Stiftung Ascohor diesen ansehnlichen Betrag spenden zu dürfen.

 

Der grosse Besucherandrang freute uns sehr, wie auch die Grosszügigkeit, die wir an diesem Tag von Ihnen erfahren durften! Auch dank der grosszügigen Sponsoren, der vielen freiwilligen Helfern und der zahlreichen Kuchenspendern wurde der Anlass ein voller Erfolg. Wir möchten uns hiermit nochmals von ganzem Herzen bei allen bedanken und wir wünschen für das neue Jahr Gesundheit, Glück, Freude und eine grosse Portion Optimismus!

Schulhausteam Engelburg