Headerbild

Weihnachten in der Schulanlage Ebnet

Während der Adventszeit zierten in grosser Vielfalt verschiedenste Sternengebilde die Schulzimmerfenster im Ebnet. Im eigenen Klassenzimmer hingen nicht Sterne aus dem eigenen Klassenatelier, sondern Sterne, die eine ausgeloste Klasse einer anderen Klasse schenkte. Die Motivation war gross, möglichst originelle, sorgfältige und aussergewöhnliche Sterne zu kreieren. Die eine oder andere Klasse liess sich für die Übergabe zusätzlich etwas Spezielles einfallen. Abgerundet wurde die sternenvolle Adventszeit mit einem gemeinsamen Singen auf dem Schulhausplatz. Wie strahlten doch die Augen der Kinder bei diesem frühmorgendlichen Anlass und liessen grosse Vorfreude auf Weihnachten erahnen.