Headerbild

EHRUNGEN UND VERABSCHIEDUNGEN

Schulpräsident Jürg Seitter ehrte anlässlich des traditionellen Schuljahresschlussessens im Oberstufenzentrum Mühlizelg verschiedene Mitarbeitende für ihre teils langjährigen Tätigkeiten. Gleichzeitig musste auch von einigen Lehrpersonen – nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge – Abschied genommen werden, die für kürzere oder längere Zeit im Dienste der Schule Gaiserwald gestanden sind.

 

Karin Antilli Frick unterrichtete als Lehrperson für Textiles Werken während neun Jahren die Kinder der Schulanlage Grund. Sie hat uns bereits per Ende des ersten Semesters verlassen um eine Stelle in der Nähe ihres Wohnortes im Kanton Appenzell anzunehmen.

 

Regula Baraghini gehört zwar offiziell zum Verwaltungspersonal der Gemeinde, ist am Anlass von Schulratspräsident jedoch ebenfalls verabschiedet worden. Seit Beginn der Einheitsgemeinde ist sie die gute Fee des Musikschulsekretariats und war vorher bereits während fünf Jahren im Schulsekretariat der Schule Engelburg tätig. Frau Baraghini wird per Ende August das Schulsekretariat verlassen und eine neue Herausforderung in einer schulfremden Branche annehmen.

 

Eliane Blumer war nach ihrem Rücktritt als Klassenlehrperson noch während zwei Jahren für die Hausaufgabenhilfe in der Schulanlage Grund verantwortlich. Sie beendet diese Nebentätigkeit nun ebenfalls, um sich voll und ganz der Schauspielkunst zu widmen, nachdem sie ihr Studium in der Zwischenzeit erfolgreichen abgeschlossen hat.

 

Seit 2014 war Manuela Brunner Buschor als Klassenlehrerin in der Schulanlage Ebnet tätig. Dabei unterrichtete sie die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe zusammen mit ihrer Jobsharing-Partnerin Barbara Gröbli. Frau Brunner Buschor wird sich vermehrt ihrer Familie widmen.

 

Annunziata Geiger beendet ihre Mitarbeit am Mittagstisch. Sie betreute die Schülerinnen und Schüler während den Mittagsstunden in Abtwil während rund neun Jahren. Annunziata Geiger wird der Schule in ihrer Funktion als Schulrätin weiterhin erhalten bleiben.

 

Felicita Helbling war seit 2012 als Lausfachfrau tätig. Sie führte ein Team von drei Mitarbeiterinnen, welche die jährlichen Reihenuntersuche sowie die Akutfälle bei Lausbefall in sämtlichen Schulanlagen durchführte. Sie wird sich vermehrt ihrem ausserschulischen Erstberuf zuwenden.

 

Désirée Koller übernahm 2016 die Stellvertretung in der Schulanlage Ebnet für eine Arbeitskollegin, welche einen verlängerten Mutterschaftsurlaub verbringen durfte. Anschliessend übernahm sie für ein Jahr verschieden Aufgaben an unserer Schule.

 

Seit Herbst 2015 war Morena Martinetti als Klassenlehrperson in der Mittelstufe der Schulanlage Grund tätig. Frau Martinetti wurde ursprünglich als Stellvertretung für eine sich im Mutterschaftsurlaub befindende Kollegin angestellt. In der Folge konnte sie die 5. Klasse als Klassenlehrerin fest übernehmen und führte diese im laufenden Schuljahr zum Übertritt in die Oberstufe. Ihr befristetes Arbeitspensum läuft per Ende Schuljahr aus.

 

Nanina Reich unterstützte das Team der „Laustanten“ von Felicita Helbling während vier Jahren. Sie wird sich beruflich weiterentwickeln und beendet ihren Nebenjob per Ende Schuljahr.

 

Für ein Schuljahr unterrichtete Franziska Ruggli als Primarlehrperson mit einem Kleinpensum an unserer Schule. Dabei übernahm sie Teamteachingstunden in zwei Klassen in der Schulanlage Engelburg.

 

Nach dem Rücktritt aus dem Schulrat per Ende 2016 verabschiedet sich Sandra Stadler nun auch vom Team des Mittagtisches in Engelburg. Seit Einführung der Einheitsgemeinde im Jahr 2009 war sie Teil des Teams und massgeblich beim Aufbau beteiligt, als das Angebot des Mittagstisches in den Katalog der schulischen Pflichtaufgaben aufgenommen wurde.

 

Bereits mit Bild und Text verabschiedet wurden die in den Ruhestand tretende, langjährige Klassenlehrerin Barbara Gröbli (Ebnet) sowie die Handarbeitslehrerin Nadine Stacher (Engelburg).

 

Die Schule Gaiserwald dankt den scheidenden Lehrpersonen sowie den übrigen Mitarbeitenden für ihr Wirken und ihren wertvollen Einsatz zum Wohle unserer Schule und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute!

 

Schulrat Gaiserwald


Austritte: Regula Baraghini, Désirée Koller, Manuela Brunner Buschor, Annunziata Geiger (h.v.l.n.r), Annina Reich, Manuela Mehr (Klassenassistenz), Barbara Gröbli, Morena Martinetti, Eliane Blumer (v.v.l.n.r.)


...zwei Lehrpersonen, die im Ebnet fehlen werden: Barbara Gröbli (Ruhestand) und Manuela Brunner Buschor


Jubilare für langjährige Lehrtätigkeit in Gaiserwald: Maya Kradolfer (30 Jahre Lehrperson in Gaiserwald), Valentina Kamnik (10 Jahre Musiklehrperson) und Daniel Lieberherr (30 Jahre) – ebenfalls geehrt wurden: Dominik Kesseli (10 Jahre Musiklehrer), Patrick Keller (10 Jahre Schulleitung), Adrian Schilling (30 Jahre Musiklehrer in Gaiserwald)


Ehrung für zehn Jahre Lehrtätigkeit in Gaiserwald: Elisabeth Dickenmann (Engelburg)